Hausgeburt

Warum Hausgeburt. Warum denn nicht?

Geburt kann manchmal so einfach und selbstverständlich sein. In der liebevollen und privaten Atmosphäre bei der Paare ein Kind zeugen, so kann auch die geborgene Stimmung bei einer Geburt sein.

Ich möchte Frauen und Familien die Wahl ermöglichen, in ihrem vertrauten Heim zu gebären. Wenn Frauen mit dem Raum, der Hebamme, und den Behandlungen vertraut sind, können sie sich bei Wehenarbeit besser entspannen, und die Geburt kann leichter gelingen. Dabei sind selten medizinische Eingriffe nötig.

Die Frau spürt ihre Kraft bei den Wehen, kann sich ungestört in den Prozess einfinden und die Kompetenz erleben, wie sie ihr Kind aus eigener Kraft gebären kann. Danach ist Zeit für die neue Familie sich kennen zu lernen, ihren eigenen Rhythmus zu entwickeln, und eine Stärke in der Betreuung und Erziehung zum Kind zu erlangen.

Es ist auch heute legitim eine Hausgeburt zu wünschen, weil unsere Ernährung, die hygienischen Bedingungen und die gründliche Versorgung ein hohes Maß an Gesundheit ermöglicht.

Ich berate Sie gerne zu Ihren persönlichen Bedingungen oder Grenzen bei einer Hausgeburt.